Überspringen zu Hauptinhalt

FAQ

Der Preis für eine Hundewaschanlage hängt von der Ausstattung der Anlage ab. Diesen senden wir Ihnen gerne bei einer Anfrage über das Kontaktformular zu.

Aus den Erfahrungswerten amortisiert sich die Investition in eine Hundewaschanlage nach ca. zwei bis fünf Jahren – Kosten für Wasser, Strom und Shampoo inklusive. Dies hängt vom Standort und der Anzahl der Hundewäschen ab.

Sie haben die Auswahl zwischen Direktkauf und Leasing. Beim Direktkauf bezahlen Sie 50% der Kaufsumme bei Beauftragung und 50% der Kaufsumme bei Abnahme bei Ihnen vor Ort. Beim Leasing übernimmt eine Bank den Kaufpreis für Sie und Sie bezahlen in bequemen monatlichen Leasingraten an die Bank. Für nähere Informationen oder ein Angebot senden Sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular.

Nein, Sie kümmern sich nur darum das die notwendigen Anschlüsse bei Ihnen vor Ort vorhanden sind. Wir benötigen einen ¾“ Wasseranschluss, eine 400V/16A Steckdose und einen Abwasseranschluss wie bei einer handelsüblichen Waschmaschine. Wir übernehmen den Transport, die Aufstellung und den fachmännischen Anschluss bei Ihnen vor Ort. Durch Ihre Unterschrift auf dem Abnahmeprotokoll bestätigen Sie, dass alles ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Für nähere Informationen besuchen Sie die Seite Technische Daten.

Es sind folgende Dinge beim Gebrauch der Hundewaschanlage zu beachten:

• Regelmäßiges Wechseln des Shampoobehälters – alle 7 bis 10 Monate
• Regelmäßiges Reinigen des Filters in der Wanne, sofern vorhanden – nach Bedarf
• Regelmäßiges Leeren des Tresors – ein Mal pro Tag bis ein Mal pro Woche

Beim Außenbetrieb im Winter bleibt die Hundewaschkabine im Dauerbetrieb. Wichtig ist, dass Stromzufuhr gewährleistet ist, sodass alle Heizsysteme ordnungsgemäß funktionieren.

Die Hundewaschkabine hat die Breite: 2120mm, Höhe: 2250mm, Tiefe inklusive Rampe: 2180mm. Sie benötigen also 2,8m x 2,5m Fläche für eine komfortable Nutzung der Hundewaschanlage. Für nähere Informationen besuchen Sie die Seite Technische Daten.

Die Lieferzeit beträgt ab endgültiger Klärung aller technischen Details und Anzahlung nach Abschluss vom Kaufvertrag, 4-6 Wochen.

Die Gewährleistung für Geschäftskunden beträgt maximal 1 Jahr ab Unterzeichnung vom Abnahmeprotokoll oder Inbetriebnahme durch den Kunden.

Wir benötigen einen ¾” (dreiviertel Zoll) Wasseranschluss, eine 400V CEE Steckdose IP 67 mit 32A Absicherung und einen Abwasseranschluss wie bei einer handelsüblichen Waschmaschine. Für nähere Informationen besuchen Sie die Seite Technische Daten.

Ja, die DARADO Hundewaschanlage kann draußen aufgestellt werden. Durch die 3-Fache Frostschutzfunktion ist ein reibungsloser Betrieb im Winter gewährleistet.

Die DARADO Hunde-Wasch-Center sind gegen Vandalismus geschützt. Der Münzkasten ist als separater Tresor mit separatem Schlüssel ausgeführt, fest und diebstahlsicher mit dem Schaltschrank verbunden. Die Bedienknöpfe am Bedientableau sind in vandalensicherer Ausführung. Die Sensor-LED Lampe ist Diebstahl- und Spritzwassergeschützt nach IP64.

In der Hundewaschanlage wird das kalte Wasser in einem Durchlauferhitzer erwärmt. Bei Betätigung der Brause fließt das warme Wasser zur Brause hin. Bei der Wahl der Pflege Programme wie z. B. „Shampoo“ fließt das warme Wasser zusätzlich durch die Dosierpumpe wo diesem Hundeshampoo beigemischt wird. Bei der Wahl des Programmknopfes „Fön“ wird der spezielle Hundefön eingeschaltet. über den Fönschlauch kann der Hund trockengefönt werden.

Die Bedienung der Waschkabine erfolgt in 7 Schritten:

  1. Betreten der Wanne und Befestigung des Hundes
    Führen Sie Ihren Hund über die Rampe in die Wanne hinein. Befestigen Sie Ihren Hund auf die vorhandene, in die Wanne eingebaute Leine. So bleibt Ihre eigene Leine während der Wäsche trocken.
  2. Einwerfen von Münzen / Bargeldloses Bezahlen
    Werfen Sie die auf dem Bedientableau angegebene Anzahl der Münzen ein. Je nach Anwendungsfall werden die Hundewaschanlagen mit Münzen oder Jetons betrieben. Zahlen Sie bequem mit Kreditkarte oder mobile Pay.
  3. Starten der Programme
    Nach dem der Mindestbetrages eingeworfen wurde, kann jedes der Programme gestartet werden. Es empfiehlt sich mit dem Programm “Gratis Wannenreinigung” zu starten, um die Wanne aufzufrischen.
  4. Waschen des Hundes
    Spülen Sie Ihren Hund wie gewohnt mit warmem Wasser ab. Drücken Sie danach auf die Taste “Shampoo”, um Ihren Hund zu shampoonieren. Die Shampoo-Mischung wird zum laufenden Wasser beigemischt. Die Inhaltsangaben unserer Shampoo Produkte sind am Bedienfeld direkt vor Ort an der Hundewaschanlage angebracht.
  5. Abspülen des Hundes
    Spülen Sie Ihren Hund nach der Shampoowäsche mit reinem Wasser wieder ab. Dieses stellen Sie durch Betätigen des „Spülen“ Knopfes am Bedientableau ein.
  6. Trocknen des Hundes
    Wählen Sie die Taste “Haartrockner” und trocknen Sie Ihren Hund wie gewohnt mit dem Fönschlauch ab. Das Programm endet automatisch, sobald die Zeitanzeige leer ist
  7. Anlegen der eigenen Leine
    Nach dem Trocknen legen Sie wieder Ihre eigene Hundeleine an und führen den Hund über die Rampe aus der Hundewaschanlage wieder heraus.Für weitere Informationen lesen Sie auf der Seite Bedienung.

Es können grundsätzlich alle Hunde in den Hundewaschanlagen von DARADO gewaschen werden. Das Hunde-Wasch-Center hat eine Traglast von 160kg.

Ja, der verwendete Münzprüfer kann sowohl für Münzen unterschiedlicher Währungen als auch für unterschiedliche Jetons programmiert werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns per E-Mail oder über die Seite Kontaktformular.

Es gibt mehrere Möglichkeiten. Zum einen kann der Betreiber den Service selbst übernehmen oder er kann die Fa. DARADO mit dem Service seiner Hundewaschanlage betrauen. Es hängt von Ihnen ab was für Sie komfortabler ist.

Sollte wider erwarten doch mal etwas kaputt gehen, so melden Sie uns bitte den Schaden in schriftlicher Form unter Hinzufügen von Bildern und wir kümmern uns um den Rest. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf der Seite Kontakt.

Die Wanne enthält einen integrierten Zwischenboden, auf dem der Hund während der Wäsche steht. Darunter befindet sich der Wannenboden, in welchem sich der Abfluss befindet. Das automatische Reinigungssystem reinigt die Wanne und schaltet sich automatisch ein zu den gewünschten Zeiten des Betreibers.

Für den Shampoowechsel wird der dafür notwendige Behälter im Schaltschrank ausgetauscht. Dabei muss sichergestellt werden, dass alle Pflegeprogramme in dieser Zeit ausgeschaltet sind. Bei der Entnahme des leeren Behälters und dem Einsetzen des vollen Behälters wird der Schlauch der Dosierpumpe einfach in den neuen Behälter eingelassen.

Der Schaltschrank der Hundewaschkabine kann nur mit einem Schlüssel geöffnet werden. Der sich darin befindliche Safe ist vandalensicher ausgeführt und nur durch einen speziellen Schlüssel zu öffnen.

Zum Schutz vor Korrosion verwenden wir 100% rostfreien Edelstahl.  Dieses ist zusätzlich mit Pulver beschichtet. Somit können wir sicherstellen, dass Wasser und Witterungsverhältnisse der Hundewaschanlage nichts anhaben können.